Aktuelles von [U25] Biberach

Studie „Gesundheitsbezogene Präventionsbotschaften“

Wir möchten euch die Anfrage der Universität Wien weiterleiten und freuen uns wenn ihr an der Studie teilnehmt:

„Wir laden Sie herzlichst ein, an unserer medizinisch-psychologischen Studie zur Wirkung gesundheitsbezogener Präventionsbotschaften teilzunehmen. Ihre Teilnahme an dieser Studie erfolgt freiwillig. Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen aus der Studie ausscheiden. Die Ablehnung der Teilnahme oder ein vorzeitiges Ausscheiden aus dieser Studie hat keine nachteiligen Folgen für Sie.
Im Rahmen dieser Studie wird Ihnen eine gesundheitsbezogene Textbotschaft gezeigt. Sie werden gebeten, vor und nach dem Lesen des Textes Fragen zu Ihrem persönlichen Befinden und zu Ihren persönlichen Werten und Einstellungen zu beantworten. Sie haben nach abgeschlossener Datenerhebung die Möglichkeit, über die Ergebnisse informiert zu werden.
Um an der Studie teilzunehmen, klicken Sie bitte hier bzw. geben Sie diese Adresse in Ihren Webbrowser ein: https://www.soscisurvey.de/slogan2018/

Alle Personen, die volljährig sind und gute Deutschkenntnisse haben, können an dieser Studie teilnehmen. Wir möchten insbesondere jene Personen zu unserer Studie einladen, die schon einmal eine suizidale Krise erlebt haben!“

Neue Ausbildungsgruppe

Am Wochenende war der Beginn einer neuen und wunderbar motivierten Ausbildungsgruppe. Die Teilnehmer_innen sind zwischen 19 und 23 Jahre alt und haben gleich am ersten Tag ihrer Ausbildung versucht, sich in Menschen hinein zu versetzen, die darüber nachdenken, ihr Leben zu beenden. Dabei sind diese Texte entstanden:

Adventszeit

..und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. (Astrid Lindgren)

Heute ist der 3. Dezember – wie wäre es mit einem etwas anderen Adventskalender?

[U25] Deutschland hat für euch einen Adventskalender gepackt voll mit Buchtipps, mutmachenden Sprüchen und kleinen Gedankenanstößen, Blicken hinter die Kulissen und vielem mehr! Ihr findet ihn auf unserem Profil bei Instagram. Schaut doch mal vorbei und öffnet mit uns 24 Türchen bis Weihnachten.

Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit!

 

 

Danke für 6500 € beim 25-Stunden-Schwimmen!

Vergangenes Wochenende war es soweit: Zeitumstellung und damit wieder 25-Stunden-Schwimmen!

Bereits zum 6. Mal organisierte die TG-Schwimmabteilung das 25-Stunden-Schwimmen für einen guten Zweck. Wie schon 2016 sollte das Geld für jeden geschwommenen Kilometer wieder an [U25] Biberach gehen. Grund auch für einige Peers, teilweise stundenlang zu schwimmen und tags wie nachts mit 100 weiteren Helfer*innen die Bahnen zu zählen.

Insgesamt nahmen 571 Schwimmerinnen und Schwimmer im Alter von 5 bis über 70 Jahren teil und erzielten zusammen 2953 Kilometer – für uns bedeutete das 6500 €.

Wir freuen uns riesig darüber und sagen DANKE an alle Schwimmer*innen, Helfer*innen und das tolle Organisations-Team der TG-Schwimmabteilung!

Schwimmen für [U25]

Am 27./28.10. veranstaltet die TG Biberach-Schwimmabteilung zum 6. Mal ein 25-Stunden-Schwimmen und jeder geschwommene Kilometer wird von Sponsoren mit mindestens 50 Cent vergütet. Alles Geld, was dadurch zusammen kommt, wird wie auch schon 2016 an [U25] Biberach gespendet. Darüber freuen wir uns sehr!

Jeder kann mitmachen und vorbeischauen – wir freuen uns auf zahlreiche Mitschwimmer und ein schlafloses Wochenende!

One-Life-Only – Die Party

[U25] organisiert zusammen mit dem Sänger Jonas Monar eine Party am 10.9., dem Welttag der Suizidprävention, im Columbia Theater in Berlin. Alle sind eingeladen, der Eintritt ist frei!

An dem Tag wird sein Lied #dubistmirwichtig vorgestellt, dass er für [U25] und diesen Anlass geschrieben hat. Wer schon mal reinhören möchte, bitteschön. Außerdem wird an diesem Abend ein Handy-Spiel „One L1fe Only“ präsentiert, es gibt einen Online-Gaming-Livestream und natürlich Musik von Jonas Monar und Freunden. Hier geht’s zum Facebook-Event. Nähere Infos zu den Veranstaltungen am Welttag der Suizidprävention in Berlin und zur Kampagne #dubistmirwichtig gibt es hier.

 

Ausstellung zum Welttag der Suizidprävention am 10.9.

„Trost gibt der Himmel.
Von den Menschen erwartet man Beistand.“
(Ludwig Börne 1786-1837)

 

Anlässlich des Welttages der Suizidprävention am 10. September zeigen wir die Wander-Ausstellung von AGUS e.V. „Suizid – keine Trauer wie jede andere. Gegen die Mauer des Schweigens“.

Eingeladen sind alle Menschen, die sich aus persönlichen oder beruflichen Gründen mit dem Tabuthema auseinandersetzen. Die Ausstellung wurde konzipiert, um über Suizid und die Trauer danach zu informieren, diese Themen ins öffentliche Bewusstsein zu bringen und zu enttabuisieren. Sie soll außerdem dazu beitragen, die Situation der Hinterbliebenen kennen zu lernen und mehr über die Möglichkeiten einer hilfreichen Unterstützung zu erfahren.

Nähere Informationen zum abwechslungsreichen Rahmenprogramm gibt es hier.

Wann? 10.09.18 – 27.09.18; Öffnungszeiten: Mo + Mi 8:30-18; Di, Do + Fr 8.30-12.30 + 14 -18 Uhr; Sa 9-12.30

Wo? Rathaus Biberach

Veranstalter: AGUS – Angehörige um Suizid e.V. Biberach und [U25] Biberach

Ausstellung „nebel leben“

Die Galerie Sunny Side Up will Raum schenken. Für beide Seiten des Lebens. Trauer und Schmerz sind genauso wie Freude und Glück existierende und wichtige Bestandteile einer jeder Seele.

Wir möchten euch herzlich dazu einladen, am 07.07. um 17:00 Uhr während der Vernissage dabei zu sein, um das Leben mit Michelle Röhls Werken zu feiern. Anschließend wird es ein Gartenfest mit einer Poetry Lesebühne und Musikbeiträgen geben. Über Leben spricht Magdalena Ruf.

Die Ausstellung ist außerdem vom 01.07. bis zum 05.08. zu besichtigen.

Öffnungszeiten: Di, Do, Fr 10-12 Uhr und 14-17 Uhr sowie So 11-16 Uhr

Galerie Sunny Side Up, Mörikeweg 16, 88430 Rot an der Rot

Die Youtuberin Inka (einfachinka) hat  zusammen mit Anna von [U25] Berlin einen Podcast aufgenommen, in dem sie über Krisen, Depression und Suizid sprechen. Ihr findet den Beitrag auf Youtube bei Spotify oder iTunes. Hört doch mal rein!

Was, wenn ich mich umbringen will?

Spiel, Spaß und gute Gespräche – Sommerfest

Diese Woche fand unser alljährliches Sommerfest statt. Das Wetter spielte zum Glück mit und wir konnten einen schönen Sommerabend im Garten verbringen. Bei Gruppenspielen kam der Spaß nicht zu kurz und natürlich gab es auch wieder viele Leckereien 🙂 Wir durften uns noch näher kennenlernen und hatten Zeit, über Nachdenkliches, Lustiges, Bewegendes und Alltägliches zu reden.

Mit viel Fingerspitzengefühl bei der Sache…

…war ungefähr die Hälfte aller Peers von [U25] Biberach: